Vollwert-Mandel-Stuten

FlotteLotte Wollwert-Mandel-Stuten_25

Nach mehreren Anläufen, habe ich heute morgen endlich meine Vorratskammer aufgeräumt und viele schöne und leckeren Sachen gefunden. Unter anderem jede Menge gesalzene, gehackte, gemahlene, natur und geröstete Nüsse. Aufräumarbeiten sind nicht unbedingt toll, aber meine Voratskammer aufräumen macht mehr Spaß als bei Rewe, Edeka, Kaufhof und Meincupcake einzukaufen. Es gibt nicht, was es nicht gibt! Besonders beeindrucken war ich von dem „Mehlsortiment“. Wie im Emma`s Kaufmansladen, sag ich euch.

FlotteLotte Wollwert-Mandel-Stuten_39Schon während dem aufräumen hatte ich unzählige Ideen, was ich alles zaubern werde und konnte es nicht erwarten um loszulegen. Entstanden ist eine kleine Produktion verschiedener köstlichkeiten, wie Vollwert-Stuten, Sonnenblumebrot und Macadamia-Parfait. Heute zeige ich das Rezept für dem super leckeren Stuten.

FlotteLotte Wollwert-Mandel-Stuten_11

Vollwert-Mandel-Stuten

550 g Weizenvollkornmehl
250 g Dinkelmehl
1 Würfel Hefe
200 ml lauwarmes Wasser
200 ml lauwarme Milch
100 g Butter
Prise Salz
50 g Honig
1 Handvoll Mandelnstifte
Butter für die Form

Hefe in der Milch auflösen, Wasser, Butter und Honig dazugeben.
Alles gut vermischen und mit den restlichen Zutaten zu einem
glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine Kastenform mit
Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten. Den Teig in die
Formen füllen, glatt drücken und noch mal ca. 15 Minuten gehen
lassen. Den Stuten 35 Minuten backen (mit einem Holzspieß
überprüfen, ob der Stuten durchgebacken ist) und auf einem
Kuchegitter auskühlen lassen.

FlotteLotte Wollwert-Mandel-Stuten_38

Besonders lecker schmeckt der Stuten mit Nutella und frischen Erdbeeren.

FlotteLotte Wollwert-Mandel-Stuten_46

Alles liebe,
Irena

Leave a Reply