Caipirinha-Torte

FlotteLotte Chaipirinha Torte_06

Ich weiss nicht ob ich das schon erzählt habe, aber ich trinke nie Wein, Bier und überhaupt Alkohol. Allerdings habe ich vor ein paar Jahren etwas entdeckt wo ich nicht wiederstehen kann: Caipirinha! Es schmeckt mir so wahnsinnig gut das ich in den Ferien mehrere Caipirihna-Abende veranstalte. Bei mienem ersten Caipirihna-Abend in diese Saison ist noch was leckeres und erfrischendes entstanden, nämlich diese kleine Caipirinha-Torte.

FlotteLotte Chaipirinha Torte

Schmeckt sehr köstlich und hat das gewisse etwas. 

FlotteLotte Chaipirinha Torte_12

Caipirinha-Torte

Für den Boden:

150 g Vollkornkekse
75 g Butter
1 EL Brauner Zucker

Eine Springform (18 cm) am Boden mit Backpapier auskleiden.Butter schmelzen.
Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, und mit einem Nudelholz zu ganz feinen Bröseln verarbeiten.
Kekse mit Butter und Zucker gut vermengen. Keksmischung in die Form geben und fest andrücken.
Eine halbe Stunde in Kühschrank stellen.

Für die Creme:

3 EL Cachaça (Zuckerrohrschnaps)
1 Limette
2 Stängel frische Minze
200 g Sahnejoghurt
200 ml Sahne
200 g Sahnequark
125 g Zucker
1 Pck. Sofortgelatine
Limette und Minze zum verzieren.

Limette auspressen. Mehrere Minzblätter ganz fein haken. Sahne mit Zucker steifschlagen.
Joghurt und Quark mit Minzblätte und Cachaça verrühren. Sahne und Sofortgelatine unterheben.
Creme auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen.
Vier Stunden kalt stellen und vor dem servieren mit Minze und Limettenscheiben garnieren.

 

FlotteLotte Chaipirinha Torte_18

FlotteLotte Chaipirinha Torte_20

 

Liebe Grüße
Irena

Leave a Reply