Mini-Orangen-Gugel

IMG_0781

Auf Wunsch meiner Kinder, gab es heute Mini-Gugls.

IMG_0773

Dieses mal haben wir uns für Orangen-Mini-Gugel entschieden. Die schmecken fruchtig und unglaublich lecker.

IMG_0776

Orangen-Mini-Gugel

125 g Butter
75 g Zucker
1 Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
Saft und Abrieb einer Bio Orange

Backofen auf 180 °C vorheizen. Backform für Minigugl einfetten.
Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eier nachund nach dazugeben. Mehl und Backpulver
vermischen und unterrühren. Orangenschale und frischgepressten Orangensaft unterheben und in die
Guglförmchen füllen (festeren Teig fülle ich am liebsten mit einem Spritzbeutel). Die Gugls 15-20 Minuten
backen. Wenn ihr euch unsicher seid, ob die Gugls schon fertig sind, könnt ihr den Stäbchen-Test machen. Dazu
steckt ihr einen Holzzahnstocher in den Teig und zieht ihn gleich wieder heraus. Wenn kein Teig am
Holzstäbchen hängen geblieben ist, sind die Gugls fertig. Orangen-Mini-Gugls vollständig abkühlen und mit
Glasur verzieren.

Glasur:

150 g Staubzucker
Orangensaft
Staubzucker mit Orangensaft zur einer dikflussigen Galsur verrühren und die Gugels verzieren.

IMG_0765

IMG_0782

IMG_0770

 

Liebe Grüße
Irena

Leave a Reply