Eclairs mit Schokoladencreme

Es ist sehr, sehr lange her, als ich das letzte mal die Eclairs gebacken habe. Dabei sind die so einfach zubereitet und man kann die Füllung beliebig variieren, so wie es einem am besten schmeckt: Mit Sahnecreme, Vanillepudding, frischen Früchten oder mit Schokoladenfüllung. Eclairs schmecken immer und sehen einfach klasse aus.

Meine Eclairs sind mit Schokoladencreme und Sahne gefüllt.

Eclairs mit Schokoladencreme

100 ml Öl

200 ml Wasser

6 EL Dinkelmehl

3 Bio Eier

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Für den Brandteig Öl mit Wasser aufkochen, Dinkelmehl auf einmal dazugeben und mit einem Holzlöffel verrühren. So lange rühren bis sich der Teig von Topf löst. Eier einzeln unterrühren und alles gut vermengen. Brandteig in ein Spritzbeutel mit Sterntülle geben und 10 cm  lange Streifen auf das Backpapier spritzen. 20-25 Minuten goldbraun backen. Backofen erst nach der Backzeit aufmachen. Eclairs auskühlen lassen.

Schokoladencreme

400 ml Milch

2 EL Zucker

2 Bio Eier

2 EL Speisestärke

100 g Schokolade (70%)

50 g Butter

Schokolade und Butter in kleine Stücke schneiden. Eier mit Zucker, Speisestärke und 5 EL Mich kurz aufschlagen. Restliche Mich zum Kochen bringen, Eiermasse unterrühren und weiter kochen, bis die Masse dickflüssig wird. Die Creme vom Herd nehmen, Schokolade und Butter darin schmelzen  und die Creme 2 Stunden kalt stellen.
Eclairs mit einem Brotmesser aufschneiden, mit Creme füllen. Wer mag kann auf die Schokoladencreme eine dünne Schicht Sahne aufspritzen.
Vor dem servieren mit Staubzucker verzieren.

Alles liebe,
Irena

Leave a Reply