Erdbeer-Brownie-Kuchen

Ich glaube meine große Tochter (12) wird wirklich groß und ist im Moment so verplant das wir uns am Wochenende richtig freuen sie zu sehen. Meistens sind noch ihre Freundinnen dabei, die genau so wie Lena, sehr gut gelaunt sind und die meiste Zeit kichern, währen sie sich selbstsüchtig mit den Smartphons aufnehmen. Ab und zu schleichen die dann leise durch das Haus auf der Suche nach etwas leckerem und so neben bei findet sich auch schon das nächsten Objekt was sich auf Snapchat so richtig gut macht und unglaublich lustig ist. Irgend wie fängt eine aufregende Zeit für uns an und freue mich darauf.

Für die kleinen Damen habe ich ein super leckeres und extra schokoladiges Erdbeer-Brownie gebacken, der ruck-zuck weg war. 

Und hier kommt das Rezept

Erdbeer-Brownie-Kuchen
(Backform 24– 26cm)

250 g Zartbitterschokolade (70%)
250 g Butter
4 Bio Eier
2 El Kakao
200 brauner Zucker
175 g Dinkelmehl
1 Prise Salz

100 g Erdbeeren

Backofen auf 170 g vorheizen. Die Backform mit Backpapier
auskleiden. Butter mit Schokolade zusammen schmelzen. Kakao hinzufügen.
Die Masse etwas abkühlen lassen. Eier mit Zucker und Salz
cremig aufschlagen. Schokoladenmasse nach und nach
unterrühren. Mehl dazugeben uns alles gut vermengen. In die
Backform geben und ca. 20 Minuten backen. Brownie-Kuchen in
der Form auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mir
frischen Erdbeeren verzieren.

 

Alles liebe,
Irena

Leave a Reply