Windbeutel mit Tonkasahne

FlotteLotte Princeskrofne_40

Nach langer, langer Zeit habe ich wieder mal Windbeutel gebacken. Meine Mädchen haben richtig Spaß gehabt, besonders bei der Zubereitung von Brandteig. So ging es mir damals mit meine Mutti auch. Den Teig auf Backblech zu spritzen war immer sehr lustig. Jeder hat andere Idee wie groß und wie überhaupt die Windbeutel aussehen sollten…

FlotteLotte Princeskrofne_38

Ich liebe Rezepte von meine Mama. Die sind nicht nur sehr köstlich, sonder sehr gut beschrieben und sehr genau. Das mag ich sehr und weiß genau das ich mich darauf verlassen kann. Und heute hat es richtig gut geklappt. So gut das alle Windbeutel schon weg sind.

FlotteLotte Princeskrofne_33

Windbeutel mit Tonkasahne

Für den Teig:

200 ml Wasser
100 ml Öl
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
3 Eier

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier aukleiden.
Wasser und Öl in ein Topf geben und zum kochen bringen. Das Mehl auf einmal unterrühren und abkühlen lassen. Eier nach und nach dazu geben und mit einem Mixer verühren. Die Masse in ein Spritzbeutel geben und ca. 5 cm große Windbeutel auf den Backpapier spritzen. 20 Minuten backen und sofort nach dem Backen von jedem Windbeutel einen Deckel abschneiden. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Für die Füllung:

300 ml Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
Eine Messerspitze geribene Tonkabohne

Sahne mit Vanillezucker und Tonkabohne sehr steif schlagen und die Windbeutel füllen. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

FlotteLotte Princeskrofne

Wer mag kann die Sahnefüllung auch mit frischen Früchten zubereiten.

FlotteLotte Princeskrofne_23

 

Alles liebe,
Irena

Leave a Reply