Weißeküsschen mit Brombeercreme

FlotteLotte Baiser mit Brombeerfüllung_06

 Eigentlich koche ich und backe ich nie mit Resten, aber manchmal mache ich eine Ausnahme. 

FlotteLotte Baiser mit Brombeerfüllung_14

So war das auch am Wochenende als ich Pafait zubereitet habe. Für die Zubereitung von Pafait wird nur Eigelb verwendet und Eiweiß bleibt über. Viel zu Schade um weg zu werfen, dachte ich und habe uns diese kleine Küsschen gebacken.

FlotteLotte Baiser mit Brombeerfüllung_10

Außerdem haben wir noch ein paar Brombeeren gehabt, die ich für die Creme vewendet habe. So ist aus „Reste backen“ ein wundebares Gebäck geworden.

FlotteLotte Baiser mit Brombeerfüllung_11

Weißeküsschen mit Brombeercreme

2 Eiweiß
1 Prise Salz
120 g Zucker
2 TL Speisestärke
1 TL Brombeerpüre

Backofen auf 100 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker nach und nach
einrühren und weiter schlagen bie das Eiweiß richtig fest wird. Speisestärke und Lebensmittelpaste unterrühren. Die Masse in
einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf Backpapier kleine Küsschen spritzen. 60 Minuten backen und danach noch 10
Minuten im ausgesalteten Ofen ruhen lassen. Fertigen Baisers abkühlen lassen und zur Probe ein Küsschen zerbrechen.

Für die Füllung:

5 Brombeeren (fein pürieren)
50 g Frischkäse
50 g Butter
1 El Staubzucker

Alle Zutaten cremig schlagen und 30 Minuten kühl stellen. Die fertigen Baiserschalen abkühlen lassen und zur Probe eine
Baiserschale zerbrechen. Die Küsschen mit der Creme füllen und zusammen setzten.

FlotteLotte Baiser mit Brombeerfüllung_03

 

alles liebe,
Irena

Leave a Reply