Thai-Hähnchencurry

Seit Tagen versprochen das Rezept fuer das beste und schnellste Thai Haehnchencurry der Welt aufzuschreiben und heute ist es endlich so weit. Es achmeckt so gut dass selbst unsere Kinder es lieben 🙂

Thai-HähnchenCurry

(für 4 Personen)

500g Hähnchenfilet 

1 Knoblauchzehe 

1 rote Paprikaschote 

1 gelbe Paprikaschote

200g Lauchzwiebeln 

1 rote Chilischote 

1 Pak Choi

2-3 EL Erdnussoel 

150 ml cremige Kokosmilch 

300 ml Gemüsebrühe (Instant) 

2 EL Limettensaft 

 Curry  

Zucker 

Salz

schwarzer Pfeffer 

1 EL rote Thai-Currypaste

Limettenspalten, Koriander

Fleisch waschen, trocknen und in Streifen schneiden.

Knoblauch fein hacken Paprika, Lauchzwiebeln, Pak Choi und Chili waschen. Paprika in Würfel schneiden. Pak Choi, Lauchzwiebeln und Chili in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch kräftig anbraten und aus der Pfanne nehmen. Gemüse, Knoblauch und Chili ins Bratfett geben und kurz anbraten. Fleisch wieder dazugeben. Mit Curry bestäuben, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, Curry und Zucker abschmecken. Thai-Hähnchencurry nach Wunsch mit Limettenspalten, Koriander und Currypaste verzieren und mit Brot servieren.


Guten Start in die neue Woche!
Irena

Leave a Reply