Mohnschnecken

 

 

FlotteLotte Mohnschnecken_27

Gestern haben wir bei meine Freundin gefeiert und ich wollte eigentlich einen leckeren Mohnzopf backen.

FlotteLotte Mohnschnecken_19Meine Kinder haben mich schnell überzeugt das Schnecken viel besser aussehen und noch besser schmecken, als ein Mohnzopf 🙂

FlotteLotte Mohnschnecken_05

Den Teig habe ich genao so, wie Hefezopf, zubereitet.

FlotteLotte Mohnschnecken_16

Mohnschnecken

Für den Teig:

500 g Mehl
150 ml Milch (lauwarm)
1 Würfel frische Hefe
75 g Zucker
75 g Butter
1 Pck. vanillezucker
2 Eier
Mehl zum ausrollen

Hefe in der Milch auflösen und Butter und Zucker dazu geben. Alles gut vermischen und mit den Restlichen Zutaten
zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung:

200 g Mohn (frisch gemahlen)
150 ml Mich
25 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
50 g Zucker
1 EL Speisestärke

Michl kurz aufkochen. Butter, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Mohn mit Speisestärke vermischen und dazu geben.
Eine Minute köcheln und dann vom Herd nehmen.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen. Mohnmasse darauf verteilen und den Teig von den längeren Seite aufrollen.
2 cm breite Schnecken abschneiden, auf dem Blech noch mindestens 15 Minuten gehen lassen.
Mohnschnecken 20 Minuten goldgelb backen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
Mit Puderzucker bestauben und noch warm geniessen.

FlotteLotte Mohnschnecken_27

 

Alles liebe
Irena

Leave a Reply