FlotteLotte Passionsfrucht Panna Cotta und Krönchen_09

Nach eine sehr aufregende und volle Woche, haben wir heute alle Verabredungen abgesagt und einen schönen Nachmittag zu Hause gemacht. Mädchen haben kleine Krönchenkekse gebacken und ich habe mich schon mit Weihnachtsmenü beschäftigt. 

 FlotteLotte Passionsfrucht Panna Cotta und Krönchen_03

Für unseren liebgewonnenen “Faulenzennachmittag” habe ich Panna Cotta mit Maracuja zubereitet. Maracuja hat einen einzigartigen und sehr aromatischen,  erfrischenden Geschmack. Die Krönchenkekse paßten wunderbar dazu. 

FlotteLotte Passionsfrucht Panna Cotta und Krönchen_04

Panna Cotta mit Maracuja und Orangen
für 8 Potionen

500 ml Sahne
500 ml Milch
50 g Zucker
1 Vanilleschote
10 Zimtblüten
5 Kardamom Kapseln
7 Blatt Gelatine

3 Maracujas
2 Orangen
200 ml Orangensaft
1 EL Speisestärke

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Milch, Zucker, angedrückte Kardamomkapseln, Zimtblüten und Mark der Vanilleschote aufkochen. 10
Minuten köcheln lassen. Gewürze entfernen und ausgedrückte Gelatine unterrühren.Die Panna Cotta in Gläser füllen und mehrere Stunden auskühlen
lassen (am Besten über Nacht).
Maracujas halbieren und das Innere herauslöffeln.Orangen filetieren und kleine schneiden. Orangensaft aufkochen und mit Speisestärke verrühren.
Passionsfrucht und Oranfenfruchfleisch auf die Panna Cotta geben. Die Sauce darüber verteilen und noch mal 30 Minuten kalt stellen.

FlotteLotte Passionsfrucht Panna Cotta und Krönchen_08

Krönchenkekse

250 g Mehl
125 g Butter
75 g Zucker
1 Vanillezucker
1 EI
2 TL Natron
1 Priese Salz

Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen und 5 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier auskleiden. Den Teig auf bemehlten Arbeitsfläche ca. 6 mm dick ausrollen. Kleine Kronen ausstechen und auf das Backblech legen. Die Kekse im Ofen 10 Minuten backen und vollständig auskühlen. Mit Fondant verzieren und Zuckerperlen verzieren.

FlotteLotte Passionsfrucht Panna Cotta und Krönchen_13

Super lecker und auf dem Tisch echte hingucker.

Passionsfrucht 

 

Liebe Grüße
Irena

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare