Lemon Cream Roll

IMG_1340

Bei uns gibt es heute ein Kucheklassiker, was beinah in Vergessenheit geraten ist. Zitronenrolle!!!

IMG_1346

Grundlage für meine Zitronenrolle ist ein lockerer Biskuit, der mit leichter Zitronencreme gefüllt wird. Schmeckt sehr erfrischend und es kommt bei jeder Kaffetafel gut an.

IMG_1345

Lemon Cream Roll

Biskuit:

5 große Eier
100 g Zucker
2 El Wasser
1 Pck.Vanillezucker
110 g Mehl
1 TL Zitronenzesten

Füllung:

250 g Quark
50 g Zucker
150 ml Sahne
4 Blatt Gelatine
5 El Zitronensaft
1 Tl Zitronenzesten

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Wasser und Zucker cremig schlagen. Mehl und Zireonenzestenunterrühren. Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Teig auf Backpapier glatt verstreichen und ca. 10 Minuten backen. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und den Biskuit daraufstürtzen. Backpapier vorsichtig abziehen, Tuch einschlagen und den Biskuit aufrollen. Auskühlen lassen.
Für die Creme erst mal Gelatine nach Packungsanweisung einweichen lassen. Sahne, Quark, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Gelatine kurz aufwärmen und in die Creme geben. Zitronensaft und Zitronenzesten unterrühren und alles gut vermengen. Biskuit vorsichtig auseinander rollen. Zitronencreme darauf verstreichen und wieder aufrollen. In Klarsichtfolie einwickeln und min. 4 Stunden kalt stellen. Vor der servieren mit Puderzucker bestäuben und beliebig verzieren.

IMG_1358

IMG_1357

 

Ein guten Start in die neue Woche,
Irena

2 Responses

Leave a Reply