Kokostörtchen mit Erdbeer-Rhabarber-Curd

FlotteLotte Kokostoertchen_02

Vor einigen Tagen hat meine große Tochter die Fahrradprüfung bestanden.

FlotteLotte Kokostoertchen_11

Zur Feier des Tages habe ich eine kleine Kokostorte gebacken. 

FlotteLotte Kokostoertchen_14

Passend dazu habe ich ein paar lustige Fahrradsticker gebastelt. Meine Tochter hatte unheimlich viel Freude daran… und ich auch.

FlotteLotte Kokostoertchen_21

Kokostörtchen mit Erdbeer-Rhabarber-Curd

Für den Teig:
5 Eiweiß
200 g feinster Zucker
1 EL frisch gepresseten Zitronensaft
150 g Kokosraspeln

Backofen auf 150 Grad vorheizen. Eine klein Backform (20 cm) mit Backpapier auskleiden.
Eiweiß steifschlagen. Zucker esslöffelweise hinzugeben und so lagen schlagen bis der Zucker aufgelöst ist.
Kokosraspeln und Zitronensaft vorsichtig unterrühren und 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und vorsichtig durchschneiden.

Für die Füllung:

4 EL Erdbeer-Rhabarber-Curd
200 g frische Erdbeeren
200 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker

Erdbeeren waschen, trocken tupfen in in Stücke schneiden. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Auf den Tortenboden
2 EL Erdbeer-Rhabarber-Curd glatt streichen und eine Handvoll frische Erdbeeren darauf verteilen.
Zweiten Boden darauf legen und ebenfalls mit Erdbeer-Rhabarber-Curd bestreichen. Restlichen Erdbeeren verteilen.
Das komplette Törtchen mit Sahne umhüllen und mit Erdbeeren und Minze verzieren.

 

FlotteLotte Kokostoertchen_22

 

Liebe Grüße
Irena

Leave a Reply