Holunderblüten-Cheescake

FlotteLotte Holunderblütensirup törtchen_51

Heute zeige ich euch mein zweites Holunderblüten Rezept.

FlotteLotte Holunderblütensirup törtchen_65

Zum ersten mal habe ich die Blüten pur verwendet.

FlotteLotte Holunderblütensirup törtchen_77

Holunderblüten-Cheescake

Für den Boden:

125 g Vollkornkekse
75 g flüssige Butter
25 g Wahlnüsse (klein geschnitten)

Eine Backform (18 cm) mit Backpapier auskleiden.
Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, fest verschließen und mit einem Nudelholz die Kekse zu ganz feinen Bröseln verarbeiten.
Butter schnmelzen. Kekse und Nüsse dazu geben.
Keksmischung auf den Boden verteilen und fest andrücken. Eine halbe Stunde kühl stellen.

Für die Creme:

250 g Quark
200 g Schlagsahne
1 Pck. Sofortgelatine
6 EL Holunderblütensirup
2 EL Zucker
Quark mit Zucker und Holunderblütensirup cremig rühren.
Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren. Gelatine dazu geben und alles gut vermischen.
Käse-Sahne-Creme auf den Boden glatt streich. In den Kühlschrank stellen.

Holunderblütenguss:

4-5 Holunderblütendolden
100 ml Wasser
1 EL Holunderblütensirup
2 TL Mondamin

Die kleinen Blüten der Holunderblütendolden ablösen und auf der Torte verteilen.
Wasser, Holunderblütensirup und Mondamin gut vermischen und kurz aufkochen.
Einen Moment abkühlen lassen und den Guss auf der Torten verteilen. Holunderblüten-Cheescake min. 5 Stunden kalt stellen.

FlotteLotte Holunderblütensirup törtchen_67

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Irena

Leave a Reply