Erdbeer-Rhabarber-Curd / Spargelbrot

 

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_14

Meine absolute lieblinge im Moment sind Erdbeeren und Rhabarber. 

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_25

Passend zum Jahreszeit habe ich ein Erdbeer-Rhabarber-Curd gekocht. Meine Family – die auch meine Vorkoster sind – war begeistert.  Besonders köstlich schmeckt Erdbeer-Rhabarber-Curd mit selbsgemachtem Spargelbrot. 

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_08

 

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_19

Erdbeer-Rhabarber-Curd
für 3 Gläser

200 g Himbeer-Rhabarber
100 g Erdbeeren
150 g Zucker
5 frische Eier
100 g Butter
3 kochend heiß ausgespülte Marmeladengläser

Rhabarber und Erdbeeren waschen und klein schneiden.
Mit 2 El Zucker und 2 EL Wasser aufkochen und bei mittlere Hitze 10 Minuten weich kochen. Etwas abkühlen und fein pürieren.
Eier, eine Prise Salz und übrigen Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Rhabarberpüre unterrühren und vom Wasserbad runter nehmen.
Butter unterrühren. Erdbeer-Rhabarber-Curd in die heiße Gläser füllen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.
Wieder umdrehen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. Erdbeer-Rhabarber-Curd hält sich ca. 2 Wochen.

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_21

 

FlotteLotte Rhabarbercurd-Spargelbrot_13

Spargelbrot

4 Stangen Spargel weiß
600 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
1/2 EL Salz
250-300 ml lauwarmes Wasser
Mehl zum Bearbeiten

Mehl uns Salz in eine große Schüssel geben. Hefe zerbröseln und mit 7 EL Wasser verrühren.
Hefewasser mit restlichem Wasser gut vermischen und zum Mehl geben.
Teig mit einem Holzlöffel verrühren da mit der eine lockere Struktur bekommt. Abdecken und an einem warmen Ort ca. zwei Stunden gehen lassen.
Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und im Salzwasser kurz aufkochen.
Teig gut durchkneten und halbieren.
Etwas ausrollen und den Spargel darauf legen. Vorsichtig einrollen. Abgedecken und noch mal eine Stunde gehen lassen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Beide Brote einschneiden und 30 Minuten glodbraun backen.

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Irena

2 Responses

    1. Hallo Martina,

      das schmeckt super und es ist schnell gemacht. Heute haben wir es mit Pancakes gegessen. Sehr lecker.
      Viel Spass beim nachkochen!
      Liebe Gruesse
      FlotteLotte

Leave a Reply