Carrot Apple Cake

FlotteLotte Carrot Cake_15

In den Osterferien oder besser gesagt am Karfreitag, werden bei uns traditionel Ostereier gefärbt (wie bei Oma) und der beste Carrot Apple Cake gebacken.  Dieses Jahr ist alles etwas anders. Wie schon geschrieben, geht meine kleine Tochter zur Erstkommunion und das schon direkt nach Ostern. Die Worbereitungen laufen schon und für die Osterzeit haben wir schon ein bisschen vorgegrifen. So gab es schon heute der schnellsten und bessten Rüblikuchen.

FlotteLotte Carrot Cake_26

FlotteLotte Carrot Cake_21

Carrot Apple Cake

150 g Butter
175 g brauner Zucker
4 Eier
2 TL Natron
150 g Vollkornmehl
150 g Mandeln gem.
250 g Karotten geraspelt
150 g Apfel geraspelt
2 EL Zitronensaft
1 kleines Stück Ingwer feingerieben

Glasur:
Staubzucker
Zitronesaft
Maldeln, fein gechackt

Backofen auf 180 Grad voreizen. Eine Kastenform (oder 5 kleine Papierförmchen) einfetten und bemehlen. Butter und Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Natron und Mandeln mischen und dazugeben. Anschließend graspelte Karotten, Äpfel, Ingwer und Zitronensaft unterrühren und alles gut vermengen. Den Teig in die Backform geben und glatt streichen. 35 Minute backen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen. Aus Staubzucker und Zitronensaft eine dickflussige Glasur herstellen. Den Kuchen mit Glasur und Mandeln verzieren.

FlotteLotte Carrot Cake_06

 

Alles liebe,
Irena

Leave a Reply