No Bake Oreo Cheescake with Strawberries

Eigentlich wollten wir heute neu dekorieren und die ersten Osterkekse backen. Habe mich aber vor meinen Mädchen überreden lassen und ein No Bake Oreo Cheesecake mit Erdbeeren zubereitet. Super lecker und ein echter Hingucker auf jeder Kaffeetafel. 

…die Osterbäckerei wird in der kommenden Woche nachgeholt.

No Bake Oreo Cheesecake with Strawberries
(Backform 16 – 18cm)

Für den Boden
350 g Oreo Kekse
80 g flüssige Butter

Die Kekse von der Füllung trennen, mit einem Nudelholz zu ganz
feinen Bröseln verarbeiten und mit Butter vermengen. Backform
mit Backpapier auskleiden. Oreo-Buttermischung auf dem Boden
und am Rand verteilen und fest andrücken. 30 Minuten und in
den Kühlschrank stellen.

Für die Erdbeercreme
100 g Erdbeeren
2 EL Staubzucker
Oreocreme
250 Sahenquark
250 ml Sahne
4 Blatt Gelatine

Zum verzieren
3-4 Erdbeeren
3 Oreo Kekse

Erdbeeren mit Staubzucker fein pürieren. Sahne steif schlagen, mit Quark und Oreocreme verrühren. Gelatine einweichen. 5 EL Fruchtpürre aufwärmen und die Gelatine darin auflösen. Quarkmasse gut vermengen und die Gelatine langsam
unterrühren. Die Erdbeercreme auf den Boden geben. Für mind. 4 Stunden kalt stellen. Den Tortenring vorsichtig abnehmem und den No Beke Oreo Cheesecake mit Erdbeeren und Oreos verzieren.

 

Alles liebe,
Irena